Ihre Vorteile

Wichtige Gründe sprechen für betriebliche gesundheitsfördernde Maßnahmen

Laut einer Aussage der DAK haben Untersuchungen ergeben, dass sich bei Mitarbeitern, die an Programmen der Gesundheitsförderung teilnehmen, die krankheitsbedingten Fehlzeiten um 12 bis 36 % verringern.

Effekte des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  1. Steigerung der Arbeitszufriedenheit
  2. Verbesserung des psychischen und physischen Befindens
  3. Senkung der Fehlzeiten
  4. Stärkung der persönlichen Gesundheitskompetenz der Mitarbeiter
Der Gesetzgeber fördert Ihr Engagement

Unternehmen können bis zu 500 € pro Mitarbeiter und Jahr lohnsteuer- und sozialabgabenfrei für Maßnahmen der Gesundheitsförderung absetzen; ohne die Anrechnung auf den evtl. geldwerten Vorteil für die Arbeitnehmer. Für jeden Euro, den Unternehmen in die Gesundheitsförderung stecken, können Sie bis zu 10 € durch reduzierte Kosten für Fehlzeiten sparen.

Gesundheit und froher Mut,
das ist des Menschen höchstes Gut.

Deutsches Sprichwort